Die 8 Stunden Diät: Intervallfasten – acht Stunden Diät

Pascal Pape

Aktualisiert: 7.4.2016

Die 8 Stunden Diät

Viele kleine Mahlzeiten? Viel Frühstücken? Früh Abendessen? Die Anzahl an Diäten wird immer unübersichtlicher und verwirrender. Selbsternannte Fitnesscoaches widersprechen sich gegenseitig und jeder weiß es besser als der andere.

Was hat es auf sich mit der neuen “8 Stunden Diät”? Trend oder propagierter Hype? Wir von Dr. LiCo haben uns kurz näher damit auseinandergesetzt.

Kurz, was sind die Aussagen der aktuellen Studien zur 8 Stunden Diät?

Wer seine Tagesmahlzeiten in einem Zeitfenster von “8 Stunden” zu sich nimmt, verbrennt mehr Fett und Fettreserven. Der Fitness-Experte David Zinczenko hat diese Aussage direkt aufgegriffen und daraus die “8-Stunden Diät” erfunden.

8 Stunden Diät – Wie lautet eine wissenschaftliche Quelle, für die Wissenshungrigen unter uns?

Eine Beispielstudie wurde im Beltsville Human Nutrition Center in den USA durchgeführt. Ergebnis der Studie war, dass es für den biologischen Rhthmus am besten ist, wenn Mahlzeiten in einem begrenzten Zeitraum zu sich genommen werden. So verbrauchten Probanden deutlich mehr Fett und Fettreserven, wenn sie ihre Mahlzeiten in einem Zeitfenster von “8 Stunden” zu sich nahmen. Die Vergleichsgruppe nahm die gleiche Menge an Kalorien, jedoch über den gesamten Tag verteilt zu sich.

Immer diese Studien… Wie soll ich denn nun meine Mahlzeiten planen?

Essen soll immernoch in erster Linie Spaß machen. Doch wenn Ihr bewusst und schnell abnehmen wollt, so sollte der zeitliche Abstand zwischen Frühstück und Abendessen maximal “8 Stunden betragen”. In Familien oder Wohngemeinschaften lässt sich so ein gemeinsamer Rhythmus jedoch meistens schwer integrieren. Denn viele Deutsche wünschen sich ein gemeinsames Abendessen, mit Familie und Mitbewohnern, jedoch variiert der Zeitpukt des Frühstücks in der Regel. Der Vater arbeitet die Nacht durch und schläft lange, die Mutter dagegen ist Frühaufsteherin und die Kinder kriegen keinen Apfel vor zehn Uhr runter. Deshalb ist es in solchen Fällen schwierig die “8 Stunden Diät” in der Realität umzusetzen.

Ist die Tageszeit bei der 8 Stunden Diät entscheidend?

Nein, wann Sie Ihr 8-Stunden-Intervall einplanen hängt angeblich von der persönlichen Präferenz ab. Das ergibt insofern Sinn, dass Diäten immer auf jeden Menschen individuell zugeschnitten sein sollten. Die Analyse von Studien kommt hier jedoch zu einem anderen Ergebnis, wie wir in unserem Artikel zum Abnehmen mit dem biologischen Rhythmus erklären.

Kommt es auch darauf an was ich esse?

Laut dem Buch “8 Hour Diet” kommt es in erster Linie auf die Kombination an. Zinczenko hat eine neue Ernährungskategorie, namens Powerfood erfunden. Davon müssen Sie mindestens acht pro Tag und zwei pro Mahlzeit zu sich nehmen. Hierzu gehören zum Beispiel Beeren, Früchte, Gemüse, Milchprodukte oder Nüsse. Der Autor erkärt, dass mit Powerfood kombiniert, selbst eine Pizza zum Schlankmacher wird.

Ruhm und Ehre der “8 Stunden Diät”!

Dies ist leider der Hauptkritikpunkt an dem Buch von Zinczenko. Nur weil ich mir einen Löffel Spinat und eine Scheibe Tomate auf meine Pizza lege, darf ich deshalb nicht die dreifache Portion verschlingen. Der Autor gibt viel Hintergrundwissen und Möglichkeiten seine Ernährung gesund zu gestalten. Leider wirkt sein Schreibstil durch solche Aussagen populistisch, vermutlich in der Hoffnung hiermit viele Leser und Käufer für sich zu gewinnen. Die kritischen Zuhörer dagegen verliert er dadurch auf halbem Weg.

Also ist das Buch “8 Hour Diet” nicht empfehlenswert?

Das würde ich so nicht sagen. Das Prinzip des Intervallfastens (intermittent fasting), beziehungsweise der Intervall-Diät, ist schon seit langem bekannt und nichts Neues. Das Buch greift viele Forschungsergebnisse auf und bietet einiges an Hintergrundwissen. Wer sich gerne ein bisschen in wissenschaftliches Hintergrundwissen einlesen will und dafür lieber ein Buch in der Hand hält, der kann auch gerne zu “8 Hour Diet” greifen.

Lest hier weiter, für noch mehr Details zum Thema Intervallfasten.

 

>